Aufgerufene Seite Home Neuigkeiten TECHNIKER UND MEISTER
TECHNIKER UND MEISTER PDF Drucken E-Mail

Die Berufsausbildung im Berufsfeld Farb- und Raumgestaltung (Maler und Lackierer, Raumausstatter, Schildermaler) oder in einem anderen gestaltenden Ausbauberuf wie Trockenbauer oder Fliesenleger ist heute immer noch eine gute Grundlage für die Berufstätigkeit - aber nur die Grundlage!
Weiterbildung und Flexibilität ist notwendig, um sich den wechselnden Anforderungen des Arbeitsmarktes stellen zu können.
Der Abschluss als Staatlich geprüfte/r Techniker/in für Farb- und Lacktechnik ist der perfekte Einstieg in eine dauerhaft erfolgreiche Berufstätigkeit!

DIE STADT: BERLIN
Da muss man nichts mehr sagen!? Doch: Außer dem, was jeder über Berlin weiß (unkonventionell, immer im Aufbruch, Party usw.), hat die Stadt auch das beste Kulturangebot, gemütliche Kieze mit "Bäcker um die Ecke", ist die grünste Metropole! Berlin ist einfach ungemein vielseitig und überraschend!

DIE SCHULE: WILHELM-OSTWALD-SCHULE
Größte Berufsschule im Berufsfeld Farbtechnik und Raumgestaltung in Deutschland (und Europa)!
Aber: die Fachschule ist übersichtlich (vier Klassen mit max. 20 Studierenden), die engagierten Lehrer helfen dabei, dass (fast) keiner auf der Strecke bleibt, die Fachschule hat einen eigenen Gebäudetrakt mit Klassenräumen, Werkstätten, IT-Raum, Prüflabor und Physik- und Chemielaboren, zusätzlich stehen zahlreiche hochmoderne Werkstätten zur Verfügung, darunter eine komplette Autolackiererei, ein Schildermalerbereich mit Repro- und Siebdruckanlage, aber auch die Raumausstatterwerkstatt.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 06. März 2013 um 23:54 Uhr
 
Staatliche Fachschule für Farb- und Lacktechnik Berlin Template by Ahadesign Powered by Joomla!